FANDOM


3 large
Calvin  Bayerl ist der Adoptivsohn von Mike und Helena  Bayerl.

Leben:Bearbeiten

Alvins leibliche Eltern, starben durch die Hände Hexen. Er selbst war noch ein Baby. Mike war es, welcher ihn in der Unterwelt fand und mit Heim nahm. Obwohl er zur Hälfte ein Dämon ist, wurde er bei seinen nie als solcher wahrgenommen. Sie lehrten ihm die Norm und Werte der Gesellschaft und versuchten ihm den rechten Weg zu führen.

Eines Tages war er Alt genug um zu begreiffen, dass seine Gaben nicht die zu Phönixhexen passten. Ihm wurde klar, dass sie nicht dessen leiblichen Eltern sind. Seither nannte er sie nicht mehr Mom und Dad und sagte, dass er sie lieb habe.

Dem jungen Mann fehlt es seit heute an rein gar nichts. Da seine Familie dank Mikes Plattenlabel sehr wohlhabend ist, wurde er quasi mit Luxus überschüttet.

Er selbst genießt das Leben im Rampenlicht. So ist er auch der Captain des Lacrosse-Teams.

Charakter:Bearbeiten

Calv ist ein arroganter, eingebildeter junger Mann, welcher seiner Umweld gerne einmal das Leben zur Hölle macht. Grenzlich ist er jedoch sehr unsicher und setzt sich Ziele zu hoch an.