FANDOM


Log

Dylan, von jeden genannt Stiles, ist der Sohn von Adam Halliwell und Emily McKane.

Leben:Bearbeiten

Dylan wuchs bei seinem alleinerziehenden Vater auf. Seine Mutter hatte die Familie recht früh verlassen. Er selber erinnert sich kaum an diese.

Dylan selber ist seinem Onkel Cole charakterlich ähnlicher als seinen Vater, was wohl daran liegt, dass er noch diese jugendlichen Flausen im Kopf hat. So rennt er mal gerne mit dem Kopf durch die Wand. Wenn die Wand nicht nach gibt, auch ein zweites Mal hinterher. Dylan geht auf eine staatliche Schule, wird aber mehr zwanghaft von seinem Vater unterrichtet, was die Magie anbelangt. Immer hin ist es doch eh viel cooler alles selbst heraus zu finden und laufend in die Scheisse zu treten.

Sein größtes Talend besteht wohl darin seine Umwelt tot zu reden, auch wenn er nicht immer wirklich sinnvolles von sich gibt, ist er sehr wortgewandt und bringt nicht nur seinen etwas mürrisch gehaltenden Vater um den Verstand.

Charakter:Bearbeiten

Dylan ist ein offener und aufgeweckter junge Mann. Eine wahre frohnatur. Ihn mal schlecht gelaunt zu begegnen, wäre eine Seltenheit bis ganz unmöglich.

Wesen:Bearbeiten

Wie sein Vater ist er Hexe sowie Dämon. Doch würde man an Hand seiner quierlichen Art sofort ausschließen, dass etwas böses in ihm steckt.

Fähigkeiten:Bearbeiten

Ähnlich wie sein Vater ist er in der Lage an Hand eines Schildes sich zu schützen. Ebenso scheinen sich grade Fähigkeiten eines Dämons zu entwickeln, so hat er vor ein paar Tagen die Garage seines Vater abbrennen lassen.